Wir sind zu einem Wohnungsbrand in den Schleibogen 15 gerufen worden. Bei eintreffen drangen bereits Flammen und dichter Rauch aus einer Wohnung im Erdgeschoss.

Die Drehleiter wurde sofort in Stellung gebracht und drei Bewohner des Hauses von den Balkonen gerettet. Zwei Trupps gingen unter Atemschutz ins Gebäude vor. Der eine zur Brandbekämpfung , der andere um die übrigen Wohnungen abzusuchen. Nach ca 20 Minuten konnten wir Feuer aus melden. Zwei weitere Trupps wurden dann tätig und haben die Wohnung nach Glutnestern abgesucht.

Durch das Feuer sind drei der sechs Wohnungen so stark beschädigt , dass sie unbewohnbar wurden. Die Stadtwerke Flensburg haben dann das Gebäude Stohmlos geschaltet.

Die Einsatzstelle ist dann an den vor Ort befindlichen Hausmeister der Gebäudeverwaltung übergeben worden.

 

Datum: 06.05.2018
Alarmzeit: 7:28 Uhr
Einsatzende: 19:29 Uhr
Einsatzort: Schleibogen 15
Einsatzart: Wohnungsbrand
Eingesetze Kräfte:
  • Löschzug Berufsfeuerwehr
  • FF- Engelsby
  • Rettungsdienst Flensburg
  • Notarztwagen Flensburg

Weitere Pressemitteilungen